News

„Schüler bringen Leben in die Bude“

An Gruppentischen sitzen Lehrer, Unternehmensmitarbeiter und Erzieher. Sie diskutieren und kritzeln zwischendurch Sätze und kleine Zeichnungen auf ein Blatt Papier, das in der Mitte vor ihnen liegt. Nach 20 Minuten läutet ein Glöckchen, die Gruppen lösen sich auf und finden sich in neuen Konstellationen zusammen.

Auf diese Weise tauschten sich jetzt rund 85 Teilnehmer im Gütersloher Kreishaus über BINGO – die Berufsoffensive für Ingenieurinnen und Ingenieure in Ostwestfalen-Lippe – aus.

+ mehr Info

Schülergruppe der Realschule Heepen gewinnt Publikumspreis beim BINGO-Filmfest

Fachkräfte im Ingenieurwesen werden in Deutschland und speziell in OWL schon jetzt Händeringend gesucht. Gute Jobchancen und spannende Betätigungsfelder winken. Um Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Branche zu gewähren, arbeiten die Partner der Berufsoffensive für Ingenieurinnen und Ingenieure in OWL (BINGO) seit über zehn Jahren zusammen. Ein wichtiger Bestandteil sind die BINGO-Filme, die ein Unternehmen und Berufsbilder aus der Sicht von Jugendlichen vorstellen. Die Filme aus den Jahren 2010 und 2011 wurden gestern im Lichtwerk-Kino in Bielefeld gezeigt.

+ mehr Info

Ein großer Tag für OstWestfalenLippe

Ein großer Tag für OstWestfalenLippe. Mit dem heutigen Gewinn des Spitzenclusters it’s OWL – Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe , dem einzigen Gewinner des dritten Runde des Spitzenclusterwettbewerbs aus Nordrhein-Westfalen, macht die Region einen großen Schritt nach vorne. 40 Millionen Euro stellt das Bundesforschungsministerium für Innovationsprojekte in OWL zur Verfügung.

+ mehr Info

6. Forum Personal & Organisation

Wie geht der Maschinenbau in OstWestfalenLippe mit den Herausforderungen des demographischen Wandels um? Dies diskutierten zahlreiche Vertreter aus der Wirtschaft auf dem 6. Forum Personal & Organisation des Innovationsnetzwerkes OWL MASCHINENBAU im Kreishaus Herford. 

+ mehr Info

Verleihung der 3. OWL MASCHINENBAU Awards

Die Bevölkerung Deutschlands altert und schrumpft, eine Entwicklung, die auch an OstWestfalenLippe nicht vorüber geht. Aus diesem Grund zeichnete das Netzwerk OWL MASCHINENBAU am heutigen Tag drei Unternehmen mit dem 3. OWL MASCHINENBAU Awards aus. Ausgezeichnet wurden die Entwicklung und Durchführung innovativer Konzepte zur Bewältigung des demographischen Wandels.

+ mehr Info

Wechsel im Vorstand

Nach achtjähriger Vorstandstätigkeit verabschiedet sich der bisherige Vorstandssprecher Dr.-Ing. Hans-Jürgen Wessel in den Ruhestand. Als Gründungsvorstand und Vorstandssprecher in den letzten 6 Jahren begleitete und führte Dr. Wessel den Verein OWL MASCHINENBAU seit der Gründung im Jahr 2003. Die Initiative arbeitet mit aktuell 202 Mitgliedern und Partnern aktiv für die Zukunftsfähigkeit und Bekanntheit der Maschinenbauregion OstWestfalenLippe. Als neuer Vorstandssprecher wurde Hans-Dieter Tenhaef, Geschäftsführender Gesellschafter der MIT-Moderne Industrietechnik GmbH aus Vlotho, von den Mitgliedern gewählt.

+ mehr Info

BINGO-Jubiläumsveranstaltung ein voller Erfolg!

Am Freitag, den 8. Juli feierten rund 100 Besucher gemeinsam in der Ravensberger Hechelei in Bielefeld das 10-jährige Jubiläum der BINGO-Aktionstage. Anna Bella Eschengerd führte durch das Programm, welches unter dem Motto talk.ING, play.ING und eat.ING stand und folgerichtig mit dem gemeinsamen Verzehr einer extra angefertigten BINGO-Torte endete.

BINGO - das sind mehr als 13.000 Teilnehmer/innen an 520 Aktionstagen - 45 BINGO-Filme - 50 BINGO-für Kids Projekte in Unternehmen und Schulen, Veranstaltungen, Praktika, Schulpartnerschaften uvm.

+ mehr Info

Firmen tun etwas gegen den Fachkräftemangel

Mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler von 40 regionalen Schulen lernen bei den bereits zum zehnten Mal stattfindenden BINGO Aktionstagen technische Berufs- Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten kennen.

+ mehr Info

Region erreicht Finalrunde beim Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung

Bielefeld, 22. Juni 2011. Der regionale Kraftakt war erfolgreich: OWL hat die Finalrunde beim Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesforschungsministeriums erreicht. „Dies zeigt, dass die Region zu den führenden Technologiestandorten in Deutschland gehört. Nun müssen wir alles daran setzen, einen hervorragenden Antrag zu stellen und uns in der Finalrunde durchzusetzen“, erklärt Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL Marketing GmbH. Im Erfolgsfall winken 40 Millionen Euro Fördermittel.

+ mehr Info

NRW-Ministerin Barbara Steffens übernimmt Schirmherrschaft von MINTrelation

Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW wird Schirmherrin des Projekts MINTrelation. Mit Barbara Steffens konnte eine engagierte Ministerin und gelernte MINT-Frau gewonnen werden, der die moderne Gleichstellungspolitik in allen Lebensbereichen sehr am Herzen liegt. MINTrelation will Mädchen für MINT- Berufe interessieren und zugleich die Karrierechancen von Frauen in technischen Berufen verbessern. Personalverantwortliche und junge Frauen aus den beteiligten Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie treffen auf Schülerinnen, um mit ihnen gemeinsam am Image der MINT-Berufe zu arbeiten und diese attraktiver zu gestalten.

+ mehr Info

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12