IT-Risikomanagement für produzierende Unternehmen
Fachdialog des AK "IT-Infrastruktur" in Kooperation mit InnoZent OWL e. V.

27.09.2017

Cyber-Attacken auf Unternehmen nehmen in ihrer Häufigkeit und Schwere zu. Neben großen Konzernen sind zunehmend auch mittelständische und kleine Unternehmen betroffen. Insbesondere für produzierende Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau stellt sich daher die Frage, wie sie sich und ihre Produktion gegen Angriffe von außen schützen.

Die Veranstaltung geht den Fragen nach, wie die Bedrohungslage aktuell aussieht, welche Angriffsmethoden zurzeit beobachtet werden und wie sich produzierende gegen den „GAU“ mithilfe eines Risikomanagements schützen können. Inklusive einer Diskussion, in welcher Verantwortung das Management für die IT-Sicherheit steht.

27.09 2017, 14:00 - 17:00 Uhr

Ort: Fraunhofer Lernlabor Cybersicherheit für die Produktion
im CIIT, Langenbruch 6, 32657 Lemgo


Zielgruppe: Geschäftsführung, insb. KMU, Fachbereichsverantwortliche,
Team-/Projektleiter und alle, die sich im Unternehmen mit dem Thema beschäftigen.

Teilnahme EUR 199,- / Person zzgl. MwSt., nach Anmeldung.
Für OWL MASCHINENBAU-, InnoZent- Mitglieder und Gäste kostenfrei.

Anmeldung per E-Mail: anmeldung@owl-maschinenbau.de

Agenda

  • 14:00 Uhr - Begrüßung
    Holger U. Nord, OWL MASCHINEBAU e.V., Bielefeld
    Ulrike Künnemann, InnoZent OWL e.V.
     
  • 14:10 Uhr - Wirtschaftsspionage
    – Ihre Daten im Visier fremder Nachrichtendienste
    Henning Voss, Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen, Abteilung Verfassungsschutz
     
  • 14:40 Uhr - IT-Sicherheit für die Produktion
    Auf dem Weg zur Industrie 4.0
    Jens Otto, Lernlabor Cybersicherheit, Fraunhofer IOSB-INA, Lemgo
     
  • 15:25 Uhr - IT-Sicherheit nimmt Manager in die Pflicht
    Marc Schmitt, Spezialist Manager-Haftpflicht-Deckungskonzepte,
    HDI Global SE, Hannover
     
  • 15:55 Uhr - Kaffeepause mit World Café
    Networking, Benchmark, Themensammlung
     
  • 16:15 Uhr - Methoden zum IT-Risikomanagement
    Möglichkeiten zum Analysieren und Behandeln von Risiken im Mittelstand
    Kai Wittenburg, neam IT-Services GmbH, Paderborn
     
  • 17:00 Uhr - Abschlussdiskussion, Ende der Veranstaltung

Agenda + Anmeldeformular als PDF

Veranstaltungsort: CIIT - Centrum Industrial IT, Langenbruch 6, 32657 Lemgo

+ zurück zur Übersicht