11. Fachtagung Virtual Prototyping & Simulation
des OWL ViProSim e.V.

14.09.2017

Die 11. Fachtagung „Virtual Prototyping & Simulation“ präsentiert Best Practises zum Einsatz von Virtual Prototyping & Simulation in der Produktentstehung. Experten aus Industrie und Forschung berichten, wie sie durch Einsatz von virtuellen Prototypen, digitalen Zwillingen sowie einer effizienten Gestaltung der Entwicklungsprozesse die Entwicklung komplexer technischer Systeme in den Griff bekommen.

Prof. Dr.-Ing. Rainer Stark vom Fraunhofer IPK in Berlin beschreibt innovative Lösungsansätze für die bevorstehenden, notwendigen Veränderungen im Umfeld der digitalen Wertschöpfung im Engineering.

Dr.-Ing. Axel Humpert, Geschäftsführer der EM-Motive GmbH, einem Joint Venture der Robert Bosch GmbH und der Daimler AG, berichtet über die aktuellen Herausforderungen bei der Produktentwicklung und Industrialisierung elektrischer Fahrzeugantriebe.

Weitere Vorträge und Praxisbeispiele vermitteln eine breit gestreute Sicht auf die Zukunftsthemen im Engineering. In der Fachausstellung zeigen Anbieter innovative Softwarelösungen für die virtuelle Produktentstehung.

Teilnahmegebühr:

  • Für Mitglieder von OWL ViProSim e.V. ist die Teilnahme an der Fachtagung kostenfrei.
  • Für Mitglieder von OWL Maschinenbau e.V. beträgt die Teilnahmegebühr 150,00 €.
  • Für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 290,00 €.

Tagungsprogramm und Anmeldung:http://www.owl-viprosim.de/veranstaltungen-viprosim/fachtagungen/11-fachtagung-virtual-prototyping-simulation/

Veranstaltungsort: Heinz Nixdorf MuseumsForum, Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

+ zurück zur Übersicht