Themen, die uns bewegen
Aktuelle News und Beiträge

Slider Hintergrund

Interdisziplinäre Kooperation und Vernetzung von owl maschinenbau, kleinen und mittelständischen Unternehmen, Universität und Fachhochschule Bielefeld

„Maschinelles Lernen“


Im letzten Sommer haben die Universität Bielefeld/CITEC und owl maschinenbau zusammen mit einigen kleinen und mittelständischen Mitgliedsunternehmen (KMU aus Maschinen- und Anlagenbauer sowie IT-Dienstleister) dieses ‚Netzwerk im Netzwerk‘ initiiert.
Seitdem haben zwei Workshops und eine Open Space-Veranstaltung stattgefunden. Die Koordination hat owl maschinenbau übernommen getreu seinem Motto „Wir bringen die richtigen Partner zusammen“.

 

Maschinelles Lernen (ML) ist ein schillerndes und breitgefächertes Themenfeld. Neueste Forschungsergebnisse, technologische Möglichkeiten, hohe Gewinnversprechen beherrschen den sozio-ökonomischen Diskurs – aber was davon können kleine und mittelständische Unternehmen hier in der Region für Ihre nachhaltige Weiterentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit nutzen?

  • Welches sind Visionen, Ziele und Strategien der Unternehmen und inwiefern kann ML deren Verfolgung, Erreichung und Umsetzung positiv beeinflussen?
  • Wie sehen die Implementierungsprozesse in kleinen und mittelständischen Unternehmen aus? Geht es um Produkt- und Prozessinnovation, um neue Geschäftsmodelle und/oder um eine stärkere interdisziplinäre Zusammenarbeit von produzierenden Unternehmen mit Diensleistern und Hochschulen?
  • Woher kommt das Know How über Technologien sowie Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse?
  • Wer muss was zukünftig lernen, um seinen Job erfolgreich zu machen?
  • …?

Das „offene und heterogene Netzwerk“ – immer wieder kommen neue KMU und wissenschaftliche Institutionen wie die Fachhochschule Bielefeld hinzu – ermöglicht die Diskussion von Fragen und Lösungsansätzen aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und nutzt die sich ergänzenden Kompetenzen aus Wirtschaft und Wissenschaft.
„Die Mischung im Netzwerk machts“, sagten viele Teilnehmende des Open Space „Maschinelles Lernen“, am 28.02.2019.


Das „lernende Netzwerk“
setzt konsequent an den Interessen und Bedarfen der Beteiligten an und gemeinsam werden neue Angebote für Erfahrungsaustausch, Voneinander Lernen und Know How-Aufbau entwickelt.
In 2019 werden weitere Workshops und Aktivitäten stattfinden und owl maschinenbau wird Sie auf dem Laufenden halten!

 

Für mehr Informationen zum Netzwerk ML wenden Sie sich bitte an:

 

Dr. Angelika Kipp, owl maschinenbau

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert!

Jetzt anmelden