Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)


Meisenstraße 92 · 33607 Bielefeld

tel 0521 23842 120

info-bi@fhdw.de

http://www.fhdw.de

Kurzbeschreibung

Die FHDW konzentriert ihr Studienangebot auf duale und berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in Betriebswirtschaft, International Business und Wirtschaftsinformatik. Die Verbindung von Theorie und Praxis ist das Erfolgsrezept. Das berufsbegleitende Master-Studium bietet eine Weiterqualifikation.

Was wir machen

Beschreibung


Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) konzentriert ihr Studienspektrum auf die Bereiche Betriebswirtschaft, International Business und Wirtschaftsinformatik. In diesen Studiengängen bietet die FHDW duale und berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge an. Die Verbindung von Theorie und Praxis ist dabei das Erfolgsrezept. Neben der engen Verzahnung bietet die FHDW überschaubare Studiengruppen, eine intensive Betreuung durch Dozenten und Mitarbeiter sowie eine Vielzahl internationaler Hochschulkooperationen. Darüber hinaus stellt die persönliche Betreuung und Unterstützung von Unternehmen eine wesentliche Aufgabe dar. Im dualen Bachelor-Studium mischt die FHDW über die gesamte Studiendauer gleichberechtigt Lernphasen an der Hochschule mit Praxisphasen in Partnerunternehmen. Drei Monate dauert jeweils eine Phase, dann wechseln die Studierenden wieder ihr Betätigungsfeld. Neben den dualen Bachelor-Studienangeboten hat die FHDW ein spezielles Studienangebot für Berufstätige entwickelt, die sich nebenberuflich zielorientiert weiterqualifizieren möchten. Die Lehrveranstaltungen im berufsbegleitenden Bachelor-Studium finden an maximal zwei Abenden in der Woche und samstags statt. Aufbauend auf die Bachelor-Studiengänge bietet die FHDW auch berufsbegleitende Master-Studiengänge an, die eine fachliche Weiterqualifikation ermöglichen. Der Master-Abschluss schafft die besten Voraussetzungen, um spezielle Führungsaufgaben im betriebswirtschaftlichen oder Informatikbereich wahrzunehmen. Studienangebote der FHDW: Duale Bachelor-Studiengänge: · Betriebswirtschaft (B.A.) · International Business (B.A.) · Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) · Angewandte Informatik (B.Sc.) · Wirtschaftsrecht (LL.B.) Berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge: · Betriebswirtschaft (B.A.) · Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) Berufsbegleitende Master-Studiengänge: · Automotive Management (M.A.) · Business Management (M.A.) · Controlling und Finanzmanagement (M.A.) · Einkauf und Logistikmanagement (M.A.) · Marketing und Vertriebsmanagement (M.A.) · Steuerrecht und Unternehmensnachfolge (LL.M.) · IT-Management and Information Systems (M.Sc.) · General Management (MBA) Des Weiteren unterstützt die FHDW Unternehmen bei der gezielten Nachwuchsentwicklung und Mitarbeiterbindung. Um das praxisorientierte Profil der FHDW kontinuierlich zu schärfen, steht die Ausrichtung von hochschulischer Lehre am Bedarf der Unternehmen im Vordergrund unserer Arbeit. Durch den engen und persönlichen Kontakt zu Partnerunternehmen, orientiert sich die FHDW am Marktbedarf. Dieses Wissen spiegelt sich in den Studieninhalten wider. Für Unternehmen gestaltet sich die Findung von guten Fach- und Führungskräfte zunehmend schwerer. Die FHDW unterstützt Unternehmen mit kooperativen Maßnahmen im Personalmarketing. Die Mitarbeiter aus dem Bereich Unternehmenskooperation stehen daher mit allen Unternehmenspartnern im Austausch, um sich über Themen wie Personalmarketing und Anforderungen an geeignete Bewerber auszutauschen. Mit den Studienangeboten der FHDW bietet sich für jede Entwicklungsstufe von Mitarbeitern eine passende Maßnahme zur Personalgewinnung und –entwicklung. Die FHDW bietet dabei eine Vielfalt von unterschiedlichen Maßnahmen, um zukünftige Fach- und Führungskräfte zu finden. Vor dem Studium pflegt die FHDW bereits einen engen Kontakt zu Bewerbern. Durch das FHDW- interne Auswahlverfahren und persönliche Gespräche sind die Qualifikationen und persönlichen Potenziale der zukünftigen Studierenden bekannt. Somit bringt die FHDW passende Bewerber mit Unternehmen in Verbindung. Zusätzlich veranstaltet die FHDW Veranstaltungen zur Berufs- und Studienorientierungen und bieten Unternehmen auch so die Möglichkeiten, mit potenziellen Bewerbern in Kontakt zu treten. Dabei unterstützt die FHDW auch bei der Erstellung von Stellenanzeigen und gemeinsamen Flyern, die im Jobportal der FHDW oder bei externen sowie internen Veranstaltungen ausgelegt werden. Ergänzt werden diese Angebote durch gemeinsame Marketingaktivitäten im Bereich Social Media und Webseitenvernetzung. Als gesondertes Angebot bietet die FHDW auch passgenaue und individuelle Schulungen und Seminare für Unternehmen. FHDW-Dozenten vermitteln Mitarbeitern dabei in zeitlich überschaubarem Rahmen passgenau die geforderten Kenntnisse und Kompetenzen. Die Teilnehmer erlagen so die Möglichkeit, Herausforderungen proaktiv anzunehmen und zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung beizutragen. Die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis demonstriert die FHDW darüber hinaus auch als Veranstalter von Fachforen und Konferenzen. Auf diesen Veranstaltungen werden gesellschaftliche und wirtschaftliche Trends thematisiert. Diese Veranstaltungen bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich mit anderen Unternehmen über Problemstellungen auszutauschen und ins Netzwerk zutreten. Vorteile für Unternehmen: · Gemeinsame Personalgewinnung · Hilfe bei der konkreten Bewerberauswahl · Unterstützung bei der Personalentwicklung · Einbezug von fachlichen Anforderungen in die Studieninhalte · Persönliche Betreuung und regelmäßiger Austausch · Kontakt und Vermittlung von potenziellen Studierenden · Netzwerkgedanke · Veranstaltungsformate

Tätigkeitsfelder

Duales Studium

Berufsbegleitendes Studium

Bachelorstudium

Masterstudium

Studium

Bildung

Hochschule

Weiterbildung

Nebenberufliche Weiterbildung

Netzwerk

Ansprechpartner


Prof. Dr. Thomas Jensen

Campusleiter der FHDW in Bielefeld

tel 0521 23842 100