Themen, die uns bewegen
Aktuelle News und Beiträge

Slider Hintergrund

Cyber-Crime – und wie kann ich mich als mittelständisches Unternehmen dagegen schützen?

datum 01.Jul.2021

uhrzeit 15:30 - 17:30 Uhr


In den letzten Jahren haben die Hacker-Angriffe auf öffentliche Einrichtungen und Wirtschafts-unternehmen stark zugenommen. Dabei ist die Art der Angriffe komplexer und vielfältiger geworden. Das Ziel der kriminellen Banden ist oft Spionage, Erpressung, Betrug und Diebstahl von Unternehmens- und Kundendaten. Und es trifft nicht nur die großen, sondern immer öfter auch kleine und mittelständische Firmen.

 

Vorträge von:
„Wir müssen die Täter fassen!“  – Ein Unternehmer berichtet von seinen Erlebnissen nach einem Hackerangriff

Thomas Pilz, Geschäftsführender Gesellschafter Pilz GmbH & Co. Kg, Ostfildern

 

„Welche Unterstützung kann die ZAC (Zentrale Ansprechstelle Cybercrime) bieten?“

Peter Vahrenhorst, Kriminalhauptkommissar, Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

 

„Wie können präventiv Schwachstellen aufgedeckt werden und wie kann ein Notfallmanagement aktiviert werden“

Wolfgang Strasser, Geschäftsführender Gesellschafter @yet, Leichlingen

 

“Cyberrisiken minimieren mit regionaler Unterstützung“

Ovidiu Ursachi, InnoZent OWL e.V., Paderborn und KMU.Einfach.Sicher

 

Eine Kooperationsveranstaltung von owl maschinenbau und InnoZent OWL.

 

Anmeldung: https://t1p.de/kjt2

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert!

Jetzt anmelden