Fachkräfteentwicklung à la carte für Technik-Unternehmen in OWL

Zukunft sichern durch persönliche Entwicklung von Managementkompetenzen!


Die cross-mentoring Staffel 2021-22 ist jüngst gestartet. Informieren Sie sich hier über die Teilnahme am Durchgang 2022-23:

 

Mit dem cross-mentoring zur Fachkräfteentwicklung bekommen Sie „quality time“ für Ihre berufliche Entwicklung.  Sie entwickeln und erweitern Management– und Führungskompetenzen im Mentoring-Tandem und in einer „tailor made“ Workshop-Reihe.

 

Das Tandem wird cross-over = unternehmensübergreifend gematcht, Sie lernen voneinander und auf Augenhöhe. In den Workshops bekommen Sie Impulse, tauschen sich aus und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.

 

Gemeinsam stellen Sie sich für die Zukunft auf!

An wen richtet sich das Programm?


Werden Sie Mentor*in als erfahrene Fach-/Führungskraft

◽ wenn Sie motiviert sind, eine junge Nachwuchskraft
‚auf Augenhöhe‘ zu fördern
◽ wenn Sie neugierig auch auf eigene Entwicklungs-
und Veränderungsmöglichkeiten sind
◽ alle Berufe entlang der Wertschöpfungskette
sind willkommen

 

Werden Sie Mentee als junge Fach-/Führungskraft:

◽ wenn Sie ca. 2-5 Jahre im Unternehmen sind
◽ wenn Sie mehr Verantwortung und evtl. Führung
übernehmen wollen oder damit schon begonnen haben
◽ wenn Sie motiviert sind, Ihre berufliche Entwicklung
aktiv und verantwortlich zu gestalten
◽ alle Berufe entlang der Wertschöpfungskette
sind willkommen

Ihr Nutzen


 

Als Mentor*in:

◽ erweitern Sie Ihre persönlichen Kompetenzen
in der Begleitung von Nachwuchskräften
◽ bekommen Sie neue Impulse, um Management-
und (fachliche) Führungsaufgaben zu bewältigen

◽ profitieren Sie von kompetenten Partner*innen für
“cross-over” Erfahrungsaustausch und Netzwerken

 

Als Mentee:

◽ bewältigen Sie berufliche Herausforderungen und
erschließen Sie sich persönliche Entwicklungspfade

◽ Entwickeln Sie Ihre Kompetenzen in
aktuellen Managementfeldern

◽ „blicken Sie über den Tellerrand“ – Sie tauschen sich
aus und erweitern Ihr berufliches Netzwerk

 

 

Einstieg und Ablauf des Programms:

Informationen für Sie als Fach-/ Führungskräfte und für Ihre Unternehmen

Info-Blätter für Mentees und MentorInnen

Präsentation für Unternehmen/interessierte MentorInnen und für Mentees
Das ca. 1-jährige Programm ist kostenpflichtig:
– Teilnahme MentorIn: 2.500€
– Teilnahme Mentee: 2.600€

virtuelle Informationsveranstaltungen für Unternehmen und potenzielle MentorInnen wie Mentees im Frühsommer 2022

◻ Termine folgen, Dauer: ca. 45 Minuten

Anmeldung per E-Mail, siehe unten

 

Anmeldeformular für Unternehmen

Matchmaking durch owl maschinenbau - im Zeitraum August bis Oktober

Die ‚Matchmakerin‘ führt Sie  in 3 Schritten in das Mentoring-Tandem:

1️⃣ Ihr Bewerbungsbogen: Sie sammelt erste Informationen zu Ihren Herausforderungen, Wünschen, Interessen …

2️⃣ Ihr persönliches Interview: Im 4-Augengespräch mit Ihnen fragt sie nach, nimmt Sie als ganze Person wahr, horcht auf Zwischentöne …

3️⃣ Ihr Vorbereitungsworkshop (getrennt nach Mentees & MentorInnen): Sie ergänzt ihre Beobachtungen, holt sich Feedback ein zu ihren Ideen für Tandems …

… danach erhalten Sie einen Matching-Vorschlag und nehmen Kontakt zu Ihrem/Ihrer Tandem-PartnerIn auf!

... und los geht es, das Mentoring & die Workshops

Ihre Tandem-Arbeit (Zeitplan Durchgang 2021-22)

Sie nehmen „Fahrt auf“, gestalten selbstbestimmt ihre Mentoringbeziehung, legen Ziele, Arbeitsweise fest…

Begleitung – Impulse – Vernetzung
Workshop-Reihe von owl maschinenbau und SHS CONSULT

◻ Auftakt Dezember 2021
Orientierung im Programm, Rahmen setzen für die Tandem-Arbeit

◻ Qualifizierungsworkshops Januar bis Mai 2022
Ihre Themen, Herausforderungen im Fokus

◻ Abschluss Juni 2022
Feedback geben, Bilanzieren und weiter Planen

◻ Vertiefungsworkshops August 2022
mit Abstand noch einmal intensiv Reflektieren und ‚Justieren‘…

 

Machen Sie mit und werden Sie fit für die Zukunft!

Dr. Angelika Kipp

Programmleitung