GOcon GmbH Gerold Ohlendorf consulting


Königstraße 76 · 32760 Detmold

tel 015161338110

ohlendorf@gocon-consulting.de

www.gocon-consulting.de

Kurzbeschreibung

Als der Spezialist für End2End-Supply-Chain-Lösungen unterstützen wir unsere Kunden bei der Optimierung ihrer Prozesse vom eigenen Kunden bis zum Lieferanten und bringen sie auf den digitalen Weg. Ziel ist die ganzheitliche und nachhaltigen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Was wir machen

Beschreibung


End2End-Supply-Chain-Solutions sind unsere Spezialisierung. Unsere Mitarbeiter haben über viele Jahre Erfahrung in zentralen Führungspositionen entlang der Supply Chain in der Industrie gesammelt. Sie leben den Lean-Gedanken und waren als Assessoren, Auditoren und Lehrbeauftragte im Einsatz. Wir kennen den Schmerz der Unternehmen und die Anforderungen, die man an die Beratung stellt von beiden Seiten: Lieber 80 Prozent sofort als 100 Prozent nie. Keine endlosen Analysen. Neben der Projektleitung sind wir oft Mitarbeiter auf Zeit in den Unternehmen und kommen auch als Interimsmanager im Bereich der Materialwirtschaft, Produktion und IT zum Einsatz. Gemeinsam mit unseren Kunden kommen wir zügig in die Phase der Umsetzung und sorgen schnell für einen spürbaren Mehrwert. Unser Ansatz ist es dabei sich nicht nur auf die Optimierungsprojekte entlang der Supply Chain unserer Kunden zu fokussieren und mit modernsten Softwaresystemen und IoT-Ansätzen, die Prozesse entlang der Supply Chain auf völlig neue Beine zu stellen: Unser Ansatz geht darüber hinaus und beinhaltet für uns auch die Supply Chain-Prozesse der Kunden und Lieferanten, sowie Partner mit einzubeziehen und zu optimieren. Zur ganzheitlichen und nachhaltigen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, ist dies unerlässlich. In unseren Referenzprojekten geht es unter anderem um die Automatisierung von Prozess- und Bestellabläufen in allen Industrien. Eine Spezialisierung in der Chemie- und Armaturenindustrie ist dabei nicht von der Hand zu weisen. Der kollaborative Charakter der Projekte profitiert von der gemeinsamen Sichtbarkeit der gesamten Lieferkette über traditionelle Unternehmensgrenzen hinweg. Die gleichzeitige Verfügbarkeit von Informationen nährt das Bestreben, die Gesamtdurchlaufzeiten durch verbesserte Reaktionsfähigkeit zu reduzieren. Dies wird durch Prozessautomatisierung auf Basis der neu verfügbaren Daten erreicht und durch neue Ebenen der Zusammenarbeit unterstützt, um den traditionellen, sequenziellen Informationsfluss zu umgehen. Fachwissen in Fachbereichen wie der Materialwirtschaft mit Disposition, Einkauf und Logistik, sowie Produktion und Montage, aber auch IT sind maßgeblich. In kürzester Zeit erreichen wir in unseren Projekten den erstrebten Mehrwert im Dreiklang zwischen Hersteller, Lieferant und Kunde. Kundenorientierung steht ebenso wie die zum einsatzgebrachte IT im Fokus. Kurz und knapp zusammengefasst: - Praxisnahe Konzepte, - messbare Ergebnisse, - den Anspruch, die Realisierung immer gemeinsam mit den Beteiligten durchzuführen und damit den Verbleib des Wissens im Unternehmen zu sichern, damit die Beteiligten Unternehmen in die Lage versetzt werden, künftige gleichgelagerte Probleme bis zu einer gewissen Komplexität schnell und ohne externe Hilfe selbst zu lösen, - ganzheitliche und nachhaltige Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch Betrachtung der gesamten Supply Chain um so, einer wirklichen Supply Chain end-2end Beratung gerecht zu werden, - Partnerschaften mit ständig wachsenden "lernenden Netzwerken", - Multiperspektivische und ganzheitliche Lösungen zur Organisation erfolgreicher und nachhaltiger Wertschöpfungsprozesse, - Kultur der Lieferanten, Partner, Kunden verstehen und leben: HOLISTIC SUPPLY CHAIN SOLUTIONS (HSCS) - besondere Dienstleistungen in dynamischen Prozessen anbieten zu können, um so eine echte Diversifikation von Mitbewerbern rauszustellen.

Tätigkeitsfelder

SupplyChain

Beratung

Innovation

IoT-Devices

Plug&Play

Smart IBC

Digital Twins

Single Point of Truth

kollaborativ

Prozessautomatisierung

Prozessoptimierung

autonome Supply Chain

end2end Innovationsprojekt

Automatisierungsgrad

Visibilität

Transparenz

Versorgungssicherung

Risikominimierung

nachhaltige Ressourcen- und Effizienzsteuerung

First-Mover-Vorteil

Produktinnovation

Weiterentwicklung

Block Chain

Smart Contract

Technologie

IoT

Cloud

Radar

Ansprechpartner


Gerold Ohlendorf

CEO

tel 015161338110