12. Fachkongress "Effizienter und Innovativer Maschinenbau"
29. Oktober 2014 - Stadthalle Bielefeld

Fach- und Führungskräfte aus dem Maschinenbau nutzten den Fachkongress „Effizienter und innovativer Maschinenbau“ zum Erfahrungsaustausch. Neunzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen in der Stadthalle Bielefeld zusammen, um sich über innovative Lösungsansätze in der Branche auszutauschen.

Bereits zum zwölften Mal hatte das Netzwerk OWL MASCHINENBAU zum Fachkongress „Effizienter und Innovativer Maschinenbau“ eingeladen. Ziel der Veranstaltung war es, den Teilnehmenden neue Impulse und Praxisbeispiele zu liefern, die ihre Unternehmen fitter machen. Dazu fanden neun Praxisworkshops statt in denen Referenten aus dem Netzwerk Beispiele und Ansätze lieferten. Das Spektrum reichte dabei vom Vertrieb im Mittelstand, über technologische Neuentwicklungen bis hin zum Erfolgsfaktor Kostensenkung durch Wertanalyse. Sowohl während der Vorträge als auch in den Pausen nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Aber auch die Vernetzung untereinander war für die Praktiker aus dem Maschinenbau ein wichtiger Bestandteil des Tages.

+ mehr Info

Weitere News

Junge Frauen für MINT-Berufe begeistern

Das Projekt MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe www.mintrelation.de wurde als eins von vier Projekten im Rahmen der Werkstattgespräche der G.I.B NRW - Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung und dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales am 30. September 2014 in Düsseldorf vorgestellt.

„Besonderes Augenmerk galt dabei der Frage, wie gendersensible Ansätze der Berufsorientierung verstetigt und nachhaltig umgesetzt werden können. Nicht zuletzt der wachsende Fachkräftebedarf kann dabei die Chancen für Frauen in MINT-Berufen verbessern. Auf der ESF-geförderten Fachtagung in Düsseldorf präsentierten vier Projekte aus Nordrhein-Westfalen ihre Erfahrungen und zeigten Wege auf, wie Mädchen und junge Frauen, aber auch Unternehmen zum Umdenken bewogen und erfolgreich angesprochen werden können.“ Quelle: arbeit.nrw.de

+ mehr Info

Neue Fachgruppe Systems Engineering

Die zunehmende Komplexität von Maschinen und Anlagen stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Für die Produktentwicklung werden ein ganzheitliches Systemverständnis und die Betrachtung des gesamten Lebenszyklus erforderlich. Im Rahmen des Spitzenclusters it's OWL wurde jetzt eine Fachgruppe Systems Engineering gegründet. Gemeinsam mit den Partnern OWL MASCHINENBAU, OWL ViProSim, Fraunhofer-Projektgruppe Entwurfstechnik Mechatronik (IPT), Gesellschaft für Systems Engineering (GfSE) und Dassault Systemes wird das Ziel verfolgt, disziplinübergreifende Methoden für die Entwicklung von intelligenten Maschinen und Anlagen in die Praxis zu bringen. Der Ansatz findet eine große Resonanz in der Wirtschaft: Zu dem Auftakttreffen bei Kannegiesser (Vlotho) kamen rund 100 Teilnehmer, die in Arbeitsgruppen neue Lösungen entwickeln werden. Es ist geplant, bis zum Jahresende ein LiveLab „Systems Engineering“ in Paderborn einzurichten.

+ mehr Info

Film Hannover Messe 2014 - OWL MASCHINENBAU

+ mehr Info

In eigener Sache:

Gut zehn Jahre nach Gründung des Netzwerkes OWL-Maschinenbau e.V. sucht der Leiter der Geschäftsstelle, Gerald Pörschmann, neue berufliche Herausforderungen. „Ich möchte noch einmal etwas Neues aufbauen“, so Pörschmann. Nach Angaben des Vorstandssprechers Hans-Dieter Tenhaef trennen sich Verein und Geschäftsstellenleiter zum 31. Juli 2014 einvernehmlich. „Wir danken Herrn Pörschmann für die geleistete Arbeit. Er hat maßgeblich zum großen Erfolg von OWL Maschinenbau beigetragen“, so Tenhaef. Der Vorstand macht sich nun auf die Suche nach einer neuen Führungsperson, die das mittlerweile auf gut 100 Mitglieder aus dem Maschinenbau und 100 Fördermitglieder angewachsene Netzwerk gemeinsam mit dem Vorstand lenkt und weiter erfolgreich ausbauen soll. Die kommissarische Leitung übernimmt Imke Rademacher, die seit der Gründung im Netzwerk mitarbeitet und das Handlungsfeld Personal & Organisation verantwortet. Zusammen mit den Mitgliedern werden Vorstand und das Team von OWL MASCHINENBAU weiter daran arbeiten, die Stärken des Netzwerks konsequent auszubauen, um den Maschinenbau in OstWestfalenLippe für den internationalen Wettbewerb zu stärken.

+ mehr Info

Termine & Events

FIR e.V. an der RWTH Aachen: Business Transformation Manager Zertifikatkurs

20.04. - 06.05.2015

+ mehr Info