OWL MASCHINENBAU vernetzt internationale Technologiekompetenz
Hannover Messe 2014

Als starker Partner von it´s OWL und Mit-Veranstalter des großen OWL Gemeinschaftsstands in Halle 16 bot OWL MASCHINENBAU auch in diesem Jahr wieder den kleinen und mittelständischen Unternehmen einen effektvollen und günstigen Zugang zur Industriemesse in Hannover. Aber auch die internationale Vernetzung mit Partnernetzwerken aus Europa und mit führenden Technologieunternehmen gewinnt an Bedeutung.

Neben den Weltmarktführern aus dem Maschinenbau und der industriellen Automatisierungstechnik wie DMG Mori Seiki, Lenze oder Weidmüller waren in diesem Jahr die Unternehmen BST International GmbH aus Bielefeld, INTORQ GmbH & Co. KG aus Aerzen,  MSF Technik Vathauer GmbH & Co. KG aus Detmold und Strothmann Machines & Handling GmbH auf dem Stand vertreten.

Auch suchen führende Technologie-Unternehmen aus Europa den direkten Kontakt zu OWL MASCHINENBAU und zu OstWestfalenLippe als Leitregion für die industrielle Revolution 4.0. So wird sich z.B. mit dem französischen Unternehmen Dassault Systèmes (CAx-Software CATIA und SOLIDWORKS) einer der Weltmarktführer für Industrie-Software als assoziierter Partner bei OWL MASCHINENBAU anschließen. (Foto: Hr. Tenhaef, Vorstandssprecher OWL MASCHINENBAU; Hr. Bartissol Vice President Industrial Equipment Industry, Dassault Systèmes; Hr. Barth, Director EuroCentral, Industrial Equipment, DassaultSystèmes Deutschland GmbH; Dr. Niggemann, Vorstand OWL MASCHINENBAU)

+ mehr Info

Weitere News

10 Jahre OWL MASCHINENBAU

Runder Geburtstag: Das Netzwerk OWL-Maschinenbau feierte am 22. November mit 300 geladenen Gästen im Theater am Alten Markt in Bielefeld seinen zehnten Geburtstag.  In seiner Festrede dankte Martin Kannegiesser, Unternehmer und Gesamtmetall-Ehrenpräsident, den Begründern des Netzwerkes. Das Netzwerk habe in kurzer Zeit viel geleistet.
Der kurzweilige und dennoch informative Festakt brachte verschiedene Aspekte und Herausforderungen des Maschinenbaus auf die Bühne, vom Innovationsvorsprung über die Globalisierung bis hin zu 
neuen Wegen der Fachkräftesicherung. Im

Anschluß stand das gemeinsame Feiern und Netzwerken auf dem Programm. Das gesamte Theater am Alten Markt war für die Gäste geöffnet, in den Studiobühnen lud ein Themenpark zu Austausch untereinander ein. 

Am Ende des Abends waren sich alle Gäste einig, ein wunderbarer Abend der Lust auf weitere zehn Jahre machte. 

+ mehr Info

11. Fachkongress „Effizienter und innovativer Maschinenbau“

Am 16. Oktober fand zum elften Mal unser Fachkongress Maschinenbau in der Stadthalle Bielefeld statt.

In neun Workshops wurden erfolgreich umgesetzte Lösungsansätze, Umsetzungskonzepte und Chance-Management-Projekte vorgestellt, mit denen die Fitness unserer Maschinenbau- und Zulieferunternehmen im harten internationalen Wettbewerb gesteigert werden können.

Referenten waren Experten aus Wirtschaft und angewandter Forschung. 
 

+ mehr Info

Entwicklungszeiten und Kosten senken trotz steigender Produktkomplexität und Variantenvielfalt

Bereis zum achten Mal waren Praktiker aus dem Netzwerk OWL MASCHINENBAU zum Forum Innovationsmanagement in die Lipperlandhalle nach Lemgo eingeladen. Die Veranstaltung wurde von Prof.-Dr.-Ing Guido Baltes mit einem Vortrag zu Strategischen Innovationen eröffnet. Anschließend wurde der Leistungsstand des Systems Engineering in Deutschland von Dr.-Ing. Daniel Steffen von der Unity AG beleuchtet. 

Vier Workshops standen den Teilnehmenden dann zur Vertiefung der Themen zur Verfügung. Die Themen reichten dabei von der effektiven Verzahnung von Projekt- und Prozessmanagement über  die effiziente Entwicklung mechatronischer Produkte bis zu den praktischen Herausforderungen im modernen Innovationsmanagement. 

Agenda

+ mehr Info

8. Forum Personal & Organisation

In unserem Jubiläumsjahr konnten wir für unser 8. Forum Personal & Organisation im Heinz Nixdorf zwei hochkarätige Impulsredner gewinnen:

Das erste Referat hielt Rudolf Kast, langjähriger HR-Verantwortlicher und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Firma SICK AG, Waldkirch. Er war maßgeblich daran beteiligt, dass die SICK AG im vergangenen Jahr zum 10. Mal in Folge unter den Top-Unternehmen der besten Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet wurde. 

Zweiter Referent war Volker Baisch von der Väter gGmbH. Er berichtete uns aus erster Hand über die Ergebnisse der Trendstudie „Neue Väter“, die im März 2013 erschienen ist und bundesweit für viel Aufsehen gesorgt hat.

In vier Workshops konnten  die Teilnehmer anschließend aktuelle Themen diskutieren und sich miteinander austauschen.

+ mehr Info

Termine & Events

Fachkräftesicherung für KMU - Direkte Wege zum Erfolg

07.05.2014

+ mehr Info

Regionales Online Marketing - messbar mehr Kunden & Umsatz

14.05.2014

+ mehr Info

Elektronische Rechnungen richtig anwenden, Kosten sparen und Prozesse optimieren

19.05.2014

+ mehr Info

FHDW Wirtschaftsforum

22.05.2014

+ mehr Info

!2. Forum Produktion im mittelständischen Maschinenbau

17.06.2014

+ mehr Info